Main Menu

Navigation

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

News Feed

Aktuelle Nachrichten für die Rothaus Pokal Bruchsal.
  1. Am Tag der deutschen Einheit wurden im Fußballkreis Bruchsal die Halbfinalteilnehmer des Rothaus Pokals ausgespielt. Jeweils einen 3:0 Sieg landeten der FC Forst und der SV Philippsburg in ihren Partien gegen Heidelsheim II und den FC Weiher.  Der FC Flehingen II erreichte nach einem 1:3 Rückstand noch die Verlängerung, in dieser behielt jedoch der TSV Wiesental die Oberhand. Des Weiteren hat der FV Wiesental das Halbfinale mit einem 4:2 über den VFR Rheinsheim erreicht.
  2. Am Tag der Deutschen Einheit wird im Kreispokal das Viertelfinale ausgespielt. Dabei treffen sich wie im Vorjahr der FV Wiesental und der VfR Rheinsheim, während wenige Meter entfernt der TSV Wiesental den FC Flehingen II erwartet. Der FC Forst trifft auf den FC Heidelsheim II und der FC Weiher spielt gegen den SV Philippsburg.
  3. Am Mittwoch wird der letzte Viertelfinalist im Kreispokal gesucht. Mit dem FC Forst und der FVgg Neudorf duellieren sich dabei zwei Mannschaften, die in der Liga ganz unterschiedlich gestartet sind. Während die Germania gleich an der Tabellenspitze der Kreisklasse A mitmischt, findet sich Neudorf im Tabellenkeller der Kreisliga wieder.
  4. Die zweite Mannschaft des FCÖ musste in der dritten Runde des Pokals aufgrund einer verdienten 1:4 Niederlage die Segel streichen. Der FCÖ 2 ging zwar leicht ersatzgeschwächt in die Partie, nahm sich aber für die Anfangsphase vor, den FC Flehingen 2 unter Druck zu setzen. Die Flehinger, die mit einigen Akteuren aus der ersten Mannschaft angetreten waren, hatten in den ersten 20 Minuten ihre Probleme gegen stark beginnende Östringer. Diese verpassten jedoch, aus
  5. Noch 16 Mannschaften sind im Kreispokal vertreten, am Wochenende wird wieder halbiert. Schon morgen duellieren sich die A-Ligisten Neibsheim und Philippsburg, im Fokus stehen auch die Kreisligaduelle Rheinsheim gegen Büchig und TSV Wiesental gegen Karlsdorf. Das Heimspiel des TSV Dürrenbüchig gegen den FV Wiesental findet derweil beim FV Wössingen statt

Sponsors & Partners