Main Menu

Navigation

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Beim Tabellenprimus legte  man von Beginn den Fokus aufs Verteidigen. Die FzG machte in der eigenen Häfte die Räume eng und so entwickelte sich in der 1. Halbzeit zwar ein einseitiges Spiel aber mit sehr wenigen Torraumszenen auf beiden Seiten. Die Abwehr stand sicher und man versuchte durch Konter den ein oder anderen Abschluss zu suchen und konnte nach 20 Minuten etwas überraschend, durch einen direkt verwandelten Freistoß, durch Campo in Führung gehen. Nach der Führung dasselbe Bild, der TSV rannte an und die FzG hielt dagegen, erst nach einem inviduellen Fehler kurz vor der Habzeit konnte der TSV die optische Überlegenheit ausnutzen und den Ausgleich erzielen. Nach dem Pausentee blieb die FzG seiner Taktik treu allerdings  hatte die Heimmannschaft nach einer Standardsituation die richtige Antwort parat und ging in Führung und konnte kurze Zeit später sogar auf 3:1 erhöhen, als die FzG etwas aufmachen musste und dadurch der Stürmer vom TSV frei einnicken konnte. Spielerisch war man dem Gegner nicht gewachsen aber kämpferisch steckte man nicht auf, leider reichte es nur noch zum Anschlusstreffer durch Oberst in der 90. Spielminute.

Am kommenden Sonntag gastiert die FzG in Weiher. Anpfiff der Partie ist um 14:30 Uhr.

Sponsors & Partners